Massivholzwände aus Kreuzlagenholz.Wohngesundes bauen so einfach.

Massivholzwände aus Kreuzlagenholz

Kreuzlagenholz:

  • Maximale Länge: 16,50 m
  • Maximale Breite: 2,95 m
  • Maximale Stärke: 0,50 m

Unter normalen statischen Bedingungen hat eine KLH  ( Kreuzlagenholz) Außenwand eine Stärke von 94mm bis max. 158 mm. Die Deckenstärke liegt im Regelbereich je nach Spannweite zwischen 125 mm und 182 mm.

Der exakte und mm genaue Zuschnitt der im Herstellerwerk in Österreich hergestellten Platten erfolgt mittels modernster CNC – Technologie im Abbundzentrum Ulm. Die Basis hierfür bilden Ihre freigegebenen Produktions- und Zuschnittspläne. Die Zuschnittgenauigkeit liegt im Bereich der Toleranzen im Hochbau – lt. DIN 18203/Teil 3 für Wand-, Boden-, Decken- und Dachtafeln aus Holzwerkstoffen.

Um zerstörenden Schädlings-, Pilz- oder Insektenbefall auszuschließen, wird für die Produktion von KLH – Massivholzplatten, gemäß der Europäischen Technischen Zulassung, technisch getrocknetes Holz mit einer Holzfeuchte von 12% (+/-2%) verwendet. Zur Erreichung unserer hohen Materialkennwerte werden sämtliche Brettlamellen vor Verwendung einer internen Sortierung unterzogen (zusätzlich zur allgemein üblichen Qualitätskontrolle).

Massivholzwände aus Kreuzlagenholz. Nachhaltiges,ökologisches, und wohngesundes bauen so einfach.

%d Bloggern gefällt das: