Lehm als Baustoff für ihr wohngesundes Traumhaus

Lehm als Baustoff für ihr wohngesundes Traumhaus

In Holz und Lehm fühlt man sich bekanntermaßen wohl. Unser dreischaliger Wandaufbau mit einer Holzfaserdämmung außen und innen bildet den homogenen Aufbau der Außenwand. Keine Folie, kein Kunststoff. Diese extrem diffusionsoffene Bauweise führt zu einem unvergleichlichen Wohngefühl, welches natürlich durch die hohe Holzmaße und der Verwendung von Lehmplatten noch unterstützt wird

Vorteile des Lehms:

  • Die enorme Sorptionsfähigkeit sorgt für eine gleichbleibende relative Raumluftfeuchtigkeit um 50% und somit für ein angenehmes, behagliches und gesundes Raumklima
  • Wirkt dem Austrocknen der Schleimhäute entgegen
  • Beugt Erkältungskrankheiten vor
  • Wirkt durch Trockenheit juckende Augen entgegen
  • Beugt Kopfschmerzen vor
  • Lindert Schlafstörungen
  • Wirkt Muskelverspannungen und -blockaden entgegen
  • Lindert Allergien und Asthmabeschwerden
  • Wirkt Energielosigkeit und Unkonzentriertheit entgegen
  • Antistatische Wirkung verringert Feinstaub, d.h. Lehm lädt sich nicht auf und zieht nicht unnötig Staub- und Schmutzpartikel an
  • Bindet Schadstoffe aus der Luft
  • Absorbiert Gerüche
  • reduziert Elektrosmog
  • antiallergisch i)
  • Lehm speichert die tagsüber im Raum entstehende Wärme und gibt sie in den Abendstunden bei abfallenden Raumtemperaturen wieder ab, somit wird die Heizperiode um bis zu 6 Wochen verringert  -zirka 15% Energieersparnis
  • Lehm kühlt im Sommer auf Grund der im Sorbtionsvorgang entstehenden Verdunstungskälte die Raumtemperatur auf natürlichem Wege um bis zu 8°C runter
  • Die enorme Sorptionsfähigkeit verhindert zu hohe Luftfeuchtigkeiten und beugt so Schimmelpilzbildung vor
  • Gute kapillare Leitfähigkeit für den Feuchtigkeitstransport im Mauerwerk
  • Bei Innendämmung anfallendes Tauwasser wird durch Lehm in den Raum transportiert
  • Wiederverwendbar
  • Einfach recycelbar
  • Rohstoff überall verfügbar

Quellenhinweis: Agrillatherm

%d Bloggern gefällt das: